50. Internationaler Jugendwettbewerb „Glück ist…“

Schülerin der Wittelsbacherschule Kempten holt sich Landessieg beim Raiffeisen-Malwettbewerb

Äußerst erfolgreich schnitt Noemi Aksoy, Schülerin der Wittelsbacherschule Kempten, beim Internationalen Jugendwettbewerb der Raiffeisen- und Volksbanken in der Kategorie „Malen“ ab. Zum Jubiläumswettbewerb, der zum 50. Mal stattfand, waren die Schülerinnen und Schüler aufgerufen, das Thema „Glück ist…“ kreativ umzusetzen.

Noemi qualifizierte sich mit ihrem Beitrag „My family“ durch ihren Sieg auf Ortsebene für das bayerische Finale. Aus 180.000 Malarbeiten konnte Noemi die Jury überzeugen und holte sich den Sieg bei den 5. und 6. Klassen.

Neben einem Kreativset durfte die Landessiegerin einen Gutschein für ein Erlebniswochenende mit zwei Begleitpersonen beim nächsten Kaltenberger Ritterturnier entgegennehmen. Wilhelm Oberhofer, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG, überreiche Noemi darüber hinaus eine Goldmedaille und eine Urkunde (Foto).

Die preisgekrönte Malarbeit der Schülerin wird Bayern nun beim Bundesfinale des Internationalen Jugendwettbewerbs in Berlin vertreten.

Bild: Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu, Karin Pfefferle