Betrugsversuche und Reklamationen
Ich habe eine Mail mit der Aufforderung zur Eingabe meiner Kreditkartendaten erhalten. Was soll ich tun?

Achtung: Hierbei handelt es sich um einen Betrugsversuch!

Weder wir, noch die Kreditkarteninstitute VISA- bzw. MasterCard werden Sie jemals per E-Mail dazu auffordern, Ihre Kartendaten auf einer Website einzugeben (z. B. um eine angeblich geblockte Karte zu entsperren, einen Online-Zugang zu bestätigen, Ihr "3D Secure"-Passwort zurückzusetzen oder Ähnliches).

Falls Sie eine solche E-Mail erhalten, klicken Sie keinesfalls auf einen Link innerhalb der Mail, sondern löschen Sie die Mail umgehend. Gerne können Sie solche Mails auch direkt an die Kreditkarteninstitute weiterleiten:

Bei VISA an: phishing@visa.com
bei MasterCard an: stopit@mastercard.com

Ich möchte einen Umsatz meiner Kreditkarte reklamieren. Was muss ich tun?

Im Fall einer Zahlungsreklamation für einen Kreditkartenumsatz füllen Sie bitte das unten angehängte Formular aus.

Achtung: Schicken Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular nicht an die im Formular hinterlegte Adresse der CardProcess, sondern geben Sie das Formular in einer unserer Geschäftsstellen oder bei Ihrem Berater ab.

Bitte geben Sie im Formular nur einen Reklamationsgrund an. Sofern es sich bei Ihrer Reklamation um gefälschte Ware handeln sollte, geben Sie als Reklamationsgrund bitte "Sonstiges" an und ergänzen den Grund handschriftlich um "gefälschte Ware".

Bei Umsatzreklamationen aufgrund eines betrügerischen Kreditkarteneinsatzes ist der Karteninhaber zur unverzüglichen Kartensperre und zur Erstattung einer polizeilichen Anzeige verpflichtet (siehe auch Vertragsbedingungen Ihrer Kreditkarte).

Achten Sie bitte auch auf die im Formular angegebenen Anmerkungen zu den Reklamationsgründen. In Abhängigkeit des Sachverhalts müssen Sie zusätzlich zum Formular ggf. weitere Unterlagen (wie z. B. Belege) bei uns einreichen.

 

PIN und Bezahlvorgänge
Wann fällt die Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1% an?

Die Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1% fällt immer dann an, wenn ein Händler eine Zahlung in Fremdwährung (z. B. US-Dollar) abrechnet bzw. Sie sich dafür entscheiden in Fremdwährung zu bezahlen. Dies kann auch innerhalb der EU der Fall sein (z. B. wenn der Online-Shop-Betreiber anbietet eine Zahlung in z. B. polnischem Zloty abzurechnen).

Darüber hinaus fällt eine Auslandseinsatzgebühr in Höhe von 1% bei Barabhebungen in Fremdwährung an.

Gibt es eine Übersicht zur Kreditkartenakzeptanz im Ausland?

Ja, über den unten angegebenen Link zu unserem Verbundpartner "Reisebank" erhalten Sie hilfreiche Informationen zu nahzu allen Reiseländern.

 

Ich kann mir die PIN für meine Kreditkarte schlecht merken. Kann ich diese ändern?

Ja, über die Funktion "PIN verwalten" an unseren Geldautomaten können Sie die PIN für Ihre Kreditkarte jederzeit auf Ihre Wunsch-PIN ändern.

Kann ich mit meiner Kreditkarte im Handel bereits kontaktlos bezahlen?

Mit der Kontaktlos-Funktion können Bezahlvorgänge im Handel einfach und schnell abgewickelt werden. Dazu muss die Karte einfach nur an das Bezahlterminal gehalten werden.  

Alle Kreditkarten unseres Hauses sind mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet.  

Hilfe zur BasicCard
Gibt es bei Zahlungen an Autovermietungen oder Hotelketten etwas zu beachten?

Diverse Autovermieter und Hotelketten lassen die Zahlung von Kautionen oder Rechnungen mit der BasicCard nicht zu, da eine Nachbelastung der BasicCard durch den Autovermieter bzw. die Hotelkette nicht möglich ist. Der Händler sichert sich somit vor Schadensfällen ab, welche durch die BasicCard (wg. fehlender Möglichkeit zur Nachbelastung) nicht beglichen werden können.

Mit der Classic- bzw. GoldCard sind Zahlungen von Kautionen oder Rechnungen an Autovermieter oder Hotelketten problemlos möglich.

Hilfe zur GoldCard
Ab welchem Zeitpunkt gilt die Reiserücktrittskostenversicherung?

Das Datum der Kartenerstellung muss vor dem Buchungsdatum der Reise liegen.

Sofern Sie also eine neue GoldCard bestellen und direkt danach eine Reise buchen möchten, geben Sie uns bitte Bescheid damit wir Ihren Anrtrag vorrangig behandeln können.

Hilfe zu 3D Secure - per SMS und VR-SecureCard App
Was genau ist 3D Secure?

3D Secure ist ein Verfahren, welches für eine zusätzliche Sicherheit bei Online-Kreditkartentransaktionen (Einkauf Online-Shops) sorgt.

Bei einer Kreditkartentransaktion im Internet (Online-Shopping) wird eine TAN (Transaktionsnummer) in Form einer SMS bzw. eine Zahlungsfreigabe innerhalb der "VR SecureGo plus" erzeugt - je nachdem für welche der beiden Varianten Sie sich entschieden haben.

Mit dieser TAN kann die Kreditkartentransaktion freigegeben werden. Der Ablauf ist also ähnlich wie bei den bekannten TAN-Verfahren im OnlineBanking zur Freigabe z. B. einer Überweisung.

Diese Verfahren gibt es sowohl für Kreditkarten von VISA ("Visa Secure") als auch für die Kreditkarten von MasterCard ("Mastercard® Identity Check").

Mit 3D Secure soll das Betrugsrisiko und der Ausfall von Zahlungen durch Kartenmissbrauch reduziert werden. Zudem wird dem Shop-Betreiber der Zahlungseingang garantiert.

Was muss ich tun wenn sich meine Mobilfunknummer geändert hat?

Sofern Sie Ihre alte SIM-Karte noch aktiv in einem Mobiltelefon im Einsatz haben, so
melden Sie sich in der Benutzerverwaltung (für VISA oder MasterCard) an und hinterlegen dort Ihre neue Mobilfunknummer. Ab sofort erhalten Sie die TANs unter Ihrer neuen Nummer.


Ist Ihre alte SIM-Karte nicht mehr aktiv, dann rufen Sie bitte die Service-Hotline der VR-Payment (Tel-Nr. 0721/1209-66001) an. Die VR-Payment wird Ihre Mobilfunknummer nach Überprüfung für Sie ändern.

Was muss ich tun wenn ich eine neue Kreditkarte bekomme?

Sofern Sie nach Ablauf der Gültigkeit eine Folgekarte für Ihre Kreditkarte erhalten, müssen Sie nichts veranlassen. Bei einer Folgekarte bleibt die Kreditkartennummer identisch und damit bleibt auch Ihre Registrierung für 3D Secure bestehen.

Sofern Sie Ihre bisherige Kreditkarte kündigen und eine neue Kreditkarte bestellen (z. B. bei einem Wechsel von einer ClassicCard auf eine GoldCard) ist eine Neuregistrierung für 3D Secure erforderlich (da sich die Kreditkartennummer ändert).

Was ist, wenn ich mehrere Kreditkarten habe?

Sie müssen jede Kreditkarte separat anmelden. Das System ist kartenbezogen aufgebaut. Eine Betrachtungsweise auf Kundenebene ist leider nicht möglich.