Elektronisches Postfach

Nutzen Sie die Vorteile der schnellen und sicheren Kommunikation über Ihr Online-Banking.

Mit dem elektronischen Kontoauszug sparen Sie sich die Aufbewahrung und Ablage Ihrer Kontoauszüge und den Weg zum Kontoauszugsdrucker. Die elektronischen Kontoauszüge stehen Ihnen als PDF-Datei (DIN A4) zum Abruf oder Download im elektronischen Postfach des Online-Banking und der VR-Banking App zur Verfügung. Darüber hinaus stellen wir Ihnen im elektronischen Postfach auch Dokumente wie z. B. Steuerbescheinigungen oder Wertpapier-Ordermitteilungen zur Verfügung. Im Archiv Ihres Online-Bankings sind alle Dokumente - inklusive Ihrer Kontoauszüge - 10 Jahre sicher für Sie gespeichert und jederzeit abrufbar.

Stellen Sie Ihre Kontoauszüge auf das elektronische Verfahren um - das schafft Platz, spart Zeit und Papier und schont zudem die Umwelt.

Postfach der Raiffeisenbank

Profitieren Sie vom elektronischen Postfach:

  • elektronische Kontoauszüge werden automatisch im Online-Banking bereitgestellt
  • mittels Benachrichtigungsservice erhalten Sie auf Wunsch eine E-Mail, sobald neue Dokumente eingestellt worden sind
  • Kontoauszüge jederzeit abrufen, auf Ihrem PC speichern und ausdrucken
  • Ablage, Aufbewahrung und den Weg zum Kontoauszugdrucker sparen

 

Das elektronische Postfach im Online-Banking und der VR-Banking App unterstützt folgende Dokumentenarten:

  • Kontoauszüge für Kontokorrent-, Spar- und Darlehenskonten sowie für Termineinlagen und Geschäftsanteile
  • Kundenmitteilungen, Erträgnisabrechnungen, Steuer- und Jahresbescheinigungen, sowie alle Unterlagen rund um Ihr Wertpapierdepot

So funktioniert die Anmeldung im Online-Banking

Zur Freischaltung loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten im Online-Banking ein und klicken in der Navigationsleiste auf „Postfach“ (siehe Bild). In der Spalte "Aktion" klicken Sie auf "Anmelden" (siehe Bild). Die Anmeldung zum elektronischen Postfach und die Nutzungsbedingungen bestätigen Sie mit einer gültigen TAN.

Postfach der UnionInvestment

Nachdem Sie sich erfolgreich für das UnionDepot im Online-Banking angemeldet haben, können Sie die Anmeldung zum UnionDepot-Postfach vornehmen.

Mit dem UnionDepot-Postfach behalten Sie den Überblick über alle Dokumente zu Ihrem UnionDepot, wie z. B. Wertpapierabrechnungen oder Unterlagen zu Ihren Verträgen.

Nach erfolgreicher Anmeldung für das UnionDepot-Postfach haben Sie die Möglichkeit, sich für den Union-Benachrichtigungsservice anzumelden (unter dem Reiter "Postfach > Union Investment"). So verpassen Sie garantiert keine Dokumenteneingänge in Ihrem UnionDepot-Postfach.

 

So funktioniert die Anmeldung zum UnionDepot-Postfach im Online-Banking

  • Klicken Sie innerhalb des Online-Banking-Postfachs auf den Reiter Union Investment. Von dort werden Sie zur Anmeldeseite des UnionDepot-Postfaches weitergeleitet.
  • Wählen Sie Ihr Stammdepot aus und laden Sie den Freischaltungsauftrag für
    das UnionDepot-Postfach als PDF herunter. Diesen senden Sie bitte unterzeichnet an die Union Investment Service Bank AG. Erst nach erfolgter Freischaltung durch Union Investment Service können Sie über das UnionDepot-Postfach im Online-Banking verfügen.

 

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits eine Freischaltung für das Postfach im "UnionFondsOnline" durchgeführt haben, können Sie das UnionDepot-Postfach einfach mittels Akzeptieren der AGBs online freischalten.

Postfach der Bausparkasse Schwäbisch-Hall

Im Postfach der Bausparkasse Schwäbisch-Hall stehen Ihnen Dokumente wie z. B. Bauspar-Auszüge und Unterlagen zu Ihren Verträgen zur Verfügung. Außerdem werden Sie nach der Anmeldung zum Postfach automatisch für die Nutzung weiterer Funktionen freigeschaltet, dies sind z. B. die Änderung des Freistellungsauftrags oder die Anlage von Einzügen für die Sparraten.

 

So funktioniert die Anmeldung zum Postfach der Bausparkasse im Online-Banking

Wenn Sie in unserem Haus der Datenübertragung zur Bausparkasse Schwäbisch-Hall zugestimmt haben, wird Ihnen im Online-Banking unter dem Reiter "Postfach" die Bausparkasse Schwäbisch-Hall angezeigt. Beim erstmaligen Aufruf des Postfachs müssen Sie einmalig der Datenübermittlung und den Nutzungsbedingungen zustimmen.

Auf der Bestätigungsseite (nach der Anmeldung zum Postfach) wird Ihnen ein Link zur Anmeldung für den Benachrichtigungsservice angezeigt. Damit können Sie sich bei Dokumenteneingängen im Postfach per E-Mail informieren lassen. Sofern Sie den Benachrichtigungsservice zu einem späteren Zeitpunkt einrichten möchten, ist dies ohne Probleme möglich.