Stundung von Verbraucherdarlehen

Kreditraten aussetzen

Die Auswirkungen der Corona-Krise stellen uns alle vor große, auch finanzielle Herausforderungen. Vom wirtschaftlichen Schaden, den die aktuelle Situation für viele Unternehmen verursacht, sind auch Privatleute häufig betroffen. Wird zum Beispiel das Gehalt reduziert oder fällt gar weg, kann es schwierig werden, laufende Kredite weiter abzuzahlen. Deshalb ermöglichen wir Ihnen Verbraucherdarlehen zu stunden.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Berater, wenn Sie sich in Liquiditätsschwierigkeiten befinden.

Unsere Prämisse ist es Sie jederzeit zu unterstützen, denn wir haben ein gemeinsames Ziel, eine nachhaltige Geschäftsverbindung mit Ihnen.

>> Ihre Ansprechpartner

Stundung von Verbraucherdarlehen – Das müssen Sie wissen

Voraussetzungen und Konditionen:
Wenn Sie vor der Corona-Krise einen Privatkredit aufgenommen haben, können Sie mit Ihrer Bank eine individuelle Stundungsvereinbarung im Rahmen des Moratoriums ohne Gesetzesform der Genossenschaftlichen FinanzGruppe treffen. Voraussetzung für eine Stundungsvereinbarung ist, dass Sie nachweislich durch die Auswirkungen der Corona-Krise in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind und Ihnen die Abzahlung des Kredits aktuell nicht zumutbar ist.

Voraussetzungen auf einen Blick:

Wenn Sie Ihren Kredit stunden möchten, gelten folgende Bedingungen:

  • Ihr finanzieller Engpass resultiert nachweisbar aus der Corona-Krise und ist zum Beispiel durch Kurzarbeit, Jobverlust oder ähnliches entstanden.
  • Sie müssen versichern, dass die bevorstehenden Kreditraten nicht länger zumutbar sind. Das heißt, ein angemessener Lebensunterhalt oder der eines Unterhaltsberechtigten sind aktuell gefährdet.

Konditionen der Stundungsvereinbarung:

  • Für Ihr Annuitäten- oder Ratendarlehen beinhaltet die angebotene Stundungsvereinbarung die Stundung oder Reduzierung von Tilgungsleistungen. Für gestundete Tilgungsbeträge wird ein Zins vereinnahmt.
  • Bei endfälligen Darlehen, auch Zinszahlungsdarlehen oder Tilgungsersatzdarlehen genannt, werden die Tilgungsersatzleistungen gestundet oder reduziert.
  • Der maximale Stundungszeitraum beträgt 9 Monate für Stundungen.
  • Stundungen, die bis zum 30. September 2020 vereinbart wurden, können bis zu einer Gesamtnutzungsdauer von 9 Monaten verlängert werden. Die Verlängerung muss bis zum 31. März 2021 beantragt werden.
  • Sie sind zu teilweisen Rückzahlungen und Tilgungen während des Stundungszeitraums berechtigt.
  • Sie können wählen, wie die Rückzahlung der gestundeten Tilgungsraten erfolgen soll: Entweder durch Verlängerung der Darlehenslaufzeit um den Stundungszeitraum, durch Verteilung auf die Restlaufzeit mit entsprechend höherer Belastung oder aber durch kumulierte Rückzahlung mit der Schlussrate (Ballonrate).
  • Diese Konditionen gelten nur für Darlehensverträge, die vor dem 15. März 2020 abgeschlossen wurden.
  • Die sonstigen Bestimmungen des Darlehensvertrages werden nicht verändert.


So veranlassen Sie die Stundung Ihres Kredits:

Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Kredit zu stunden!

Wenn Sie die Rückzahlung Ihres Verbraucherdarlehns aufgrund der aktuellen Situation anpassen oder Ihre Zahlungen aussetzen möchten, kontaktieren Sie bitte Ihren Bankberater. Wir informieren Sie umfassend über Ihre Möglichkeiten und helfen Ihnen dabei, die Stundung Ihres Kredits zu veranlassen.


>> Ihre Ansprechpartner