Gerätewechsel oder Änderung Ihrer Mobilfunknummer

Wenn ein Austausch Ihres mobilen Endgeräts ansteht oder sich Ihre Mobilfunknummer ändert, gibt es unter Umständen einiges zu beachten - je nachdem welche Apps und Services unserer Bank Sie nutzen. Bevor Sie Ihr "altes" mobiles Endgerät löschen bzw. auf den Auslieferungszustand zurücksetzen, beachten Sie bitte die nachfolgenden Themen - je nachdem ob Sie diese betreffen.

VR Banking App - Gerätewechsel

Wenn Sie bereits unsere "VR Banking App" nutzen, benötigen Sie für die Neueinrichtung der "VR Banking App" auf Ihrem neuen mobilen Endgerät folgende Daten:

  • Ihren VR-NetKey bzw. Alias,
  • Ihre PIN (die gleiche, mit welcher Sie sich auch über das klassiche OnlineBanking auf unserer Homepage einloggen), und
  • die BLZ unserer Bank - 73369920
 
Sofern Sie Ihren VR-NetKey oder Ihre PIN nicht mehr wissen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung bzw. nutzen Sie unseren Serviceauftrag (siehe orangener Button unten).
 
Sie können die "VR Banking App" auf dem "alten" Endgerät also problemlos löschen und die "VR Banking App" auf dem neuen Gerät herunterladen, wenn Sie die oben genannten Daten alle zur Hand haben.
VR Banking App - Änderung Mobilfunknummer

Benachrichtigungsservice für Kreditkarten

Sofern Sie eine Kreditkarte unseres Hauses nutzen und für diese Kreditkarten den Benachrichtigungsserivce über die "VR Banking App" aktiviert haben, müssen Sie Ihre Mobilfunknummer für den Benachrichtigungsservice anpassen.

Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die "VR Banking App"
 
 
VR SecureGo plus

Wenn Sie bislang schon die App "VR SecureGo plus" für die Freigabe Ihrer Zahlungen in der "VR Banking App" bzw. im "VR OnlineBanking" verwenden, unterstützt Sie das folgende Video bei einem Gerätewechsel. Wichtig ist, dass Sie die App "VR SecureGo plus" von Ihrem "alten" Endgerät noch nicht gelöscht haben bzw. vorerst nicht löschen.

Sobald Sie den Gerätewechsel (siehe Video) durchgeführt haben, können Sie App "VR SecureGo plus" von Ihrem "alten" Endgerät löschen.