VR-SecureGo

das neue TAN-Verfahren für Ihr Online-Banking

Mit dem VR-SecureGo TAN-Verfahren bieten wir Ihnen neben dem mobileTAN-Verfahren eine weitere Möglichkeit zur Freigabe Ihrer Transaktionen im Online-Banking. Anders als beim mobileTAN-Verfahren werden die Transaktionsnummern jedoch nicht per SMS versandt, sondern auf Ihrem mobilen Endgerät in der VR-SecureGo App angezeigt. Zu Ihrer Sicherheit wird jede TAN verschlüsselt an die speziell gesicherte VR-SecureGo App übertragen.

Wenn Sie die VR-SecureGo App zusammen mit der VR-Banking App auf dem gleichen Gerät nutzen, können Sie die TAN, z. B. zur Freigabe einer Überweisung, mit nur einem Klick in die VR-Banking App übertragen.

Überblick

Ihre Vorteile

  • jederzeit und überall mit dem Smartphone Überweisungen tätigen
  • die TAN aus der VR-SecureGo App können Sie mit nur einem Klick in die VR-Banking App übertragen
  • das VR-SecureGo TAN-Verfahren ist in Verbindung mit der VR-Banking App, dem Online-Banking Ihrer Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG und über Software möglich
  • Login per "TouchID" (Fingerprint statt Anmeldekennwort) möglich

 

Sicherheit

  • App ist passwortgeschützt
  • volle Kontrolle durch Anzeige der Transaktionen innerhalb der App
  • schützt vor Angriffen (z. B. Trojaner per SMS)

 

Kosten

  • Beim VR-SecureGo TAN-Verfahren sind 10 TAN im Monat frei  -  ab der 11. TAN im Monat berechnen wir 0,10 € je TAN
  • In Verbindung mit dem Kontomodell KontoOnline, MeinKonto free bzw. dem Studentenkonto sind alle TAN kostenfrei.
Voraussetzung zur Teilnahme

Voraussetzung für die Nutzung des VR-SecureGo TAN-Verfahren

  • Sie nutzen das Online-Banking unser Bank und haben somit einen VR-NetKey.
  • Sie haben auf Ihrem Smartphone die VR-SecureGo App installiert.

 

Voraussetzung des mobilen Endgeräts

  • Android-Geräte mit Software ab Version 4.0
  • iOS-Geräte mit Software ab Version 7.0
So funktioniert die Registrierung

Download und Anmeldung

  • Laden Sie die kostenlose VR-SecureGo App im iTunes-Store oder Play-Store herunter und melden Sie sich mit Ihren bekannten VR-NetKey-Zugangsdaten an.
  • Vergeben Sie ein Anmeldekennwort und wählen Sie „App registrieren“.
  • Bestätigen Sie die Anmeldung im Online-Banking unter dem Bereich „Service -> TAN-Verwaltung -> SecureGo-Service“. Nach Eingabe der TAN erhalten Sie den Freischaltcode in wenigen Tagen per Post zugestellt.

 

Hinweis

  • Sofern Sie aktuell das mobileTAN-Verfahren nutzen, wird mit Freischaltung der VR-SecureGo App das mobileTAN-Verfahren automatisch abgemeldet.
  • Die VR-SecureGo App kann nur auf einem einzigen Endgerät installiert werden. Ein Gerätewechsel ist jederzeit möglich.
FAQs
Gibt es geographische Einschränkungen bei der Nutzung von SecureGo?

Nein, die VR-SecureGo App kann weltweit genutzt werden. Es ist lediglich eine Internetverbindung notwendig.

Kann ich SecureGo auch mit einem Mobilfunkvertrag eines ausländischen Providers nutzen?

Ja, das ist möglich. Zum Abruf der TAN ist nur eine bestehende Internetverbindung notwendig. Ob diese über Mobilfunk oder WLAN zustande kommt, ist unerheblich.

Kann ich das mobileTAN-Verfahren und VR-SecureGo parallel nutzen?

Nein, bei Freischaltung der VR-SecureGo App wird das mobileTAN-Verfahren automatisch abgemeldet.

Welche Fristen sind bei der Registrierung einzuhalten?

Nach der Installation der VR-SecureGo App haben Sie 7 Tage Zeit, um sich für das Verfahren im Online-Banking freizuschalten. Nach der Freischaltung im Online-Banking haben Sie 40 Tage Zeit, um den Freischaltcode in der SecureGo App einzugeben. Wenn diese Fristen nicht eingehalten werden, wird die Registrierung gelöscht und der Prozess muss von vorne gestartet werden.

Gibt es bei einem SIM-Kartenwechsel oder einem Handywechsel etwas zu beachten?

Die SIM-Karte ist für VR-SecureGo unwichtig. Bei einem Handywechsel muss wegen der Gerätebindung allerdings ein "Gerätewechsel" vorgenommen werden (siehe Anleitung).

Was kann ich tun, wenn ich das Anmeldekennwort für die SecureGo App vergessen habe?

Nach der fünften Falscheingabe des Kennworts wird die App auf die Grundeinstellungen zurückgesetzt. Sie müssen sich in der App neu registrieren und die Registrierung im Online-Banking bestätigen. Im Anschluss erhalten Sie auf dem Postweg einen neuen Freischaltcode.

Ich habe mehrere VR-NetKeys. Kann ich die App mehrfach installieren?

Eine mehrfache Installation der VR-SecureGo App ist nicht erforderlich, da Sie innerhalb der App auch weitere VR-NetKeys registrieren können.

Ich habe ein Backup für mein Smartphones durchgeführt. Die VR-SecureGo App ist nicht vorhanden.

Bei der Datensicherung wird die VR-SecureGo App nicht mitgesichert. Bitte laden Sie sich die App erneut auf das Smartphone und starten Sie den Registrierungsprozess in der App. Zum Abschluss loggen Sie sich im Online-Banking ein. Im Menüpunkt "Service > TAN-Verwaltung" können Sie die App über die Funktion "Gerätewechsel" freischalten.