Neubau Objekt Waltenhofen

24 neue Wohnungen für Menschen mit Handycap.

Nahe des Zentrums von Waltenhofen, in der Bürgermeister-Hengeler-Straße, entstand in den vergangenen Monaten der Rohbau für ein Wohngebäude mit 24 Wohneinheiten. Bauherr ist die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG, die das Objekt an die Lebenshilfe Kempten vermieten wird. In den Wohnungen werden ab Anfang 2021 Menschen mit Behinderung ihr neues Zuhause finden.

Für die Planung des Objekts sind die Architekten f64 verantwortlich. Mit einem Volumen von 5,85 Mio. Euro investiert die Raiffeisenbank gezielt in die Region und stärkt durch die Auftragsvergabe heimische Unternehmen und den Wirtschaftsstandort Kempten/Oberallgäu.

Vor dem Rohbau haben sich (von links nach rechts) platziert:

Heinrich Beerenwinkel       Vorstandssprecher Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG
Wilhelm Oberhofer           Vorstandsmitglied Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG
Bernhard Schmidt             1. Vorsitzender Lebenshilfe Kempten
Waltraud Bickel                 2. Vorsitzende Lebenshilfe Kempten
Rainer Schaidnagel           Vorstandssprecher Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG
Benjamit Fakler                 stellv. Geschäftsführer Lebenshilfe Kempten
Thorsten Overberg           f64 Architekt, verantwortlich für das Projekt
Rainer Lindermayer          Geschäftsführer f64 Architekten