Auszeichnung "Stille Helden"

In unserer Gesellschaft gibt es zahlreiche Menschen, die ohne viel Aufhebens Großartiges leisten und sich ganz selbstverständlich für andere einsetzen. Sie engagieren sich sozial und arbeiten ehrenamtlich für Vereine oder andere Einrichtungen. Wir sind umgeben von diesen „Stillen Helden“ und nehmen sie viel zu selten wahr.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG waren aufgerufen, „Stille Helden“ vorzuschlagen. Die Jury aus den Vorstandsmitgliedern des Vereins Raiba hilft e. V. wählte aus zahlreichen Vorschlägen vier Personen aus, die sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich engagieren.
 
Conny Steiger aus Wiggensbach bringt sich seit mehr als 25 Jahren für die Leichtathletik-Abteilung des TSV Wiggensbach ein. Sie trainiert die Kinder, übernimmt die Fahrdienste und erledigt nebenher die Mitgliederverwaltung sowie die EDV bei Wettkämpfen.

Irmgard Meitinger aus Rettenberg arbeitet ehrenamtlich für den Hospizverein Kempten-Oberallgäu. Sie kümmert sich um Menschen, die alleine sind und nicht mehr lange leben. Im Rahmen der ambulanten Begleitung besucht sie die Menschen zu Hause, unterhält sich mit Ihnen oder erledigt Besorgungen.
 
Bernhard Weißenbach engagiert sich sein „ganzes Leben“ für Vorderburg. Als erster Vorstand der Dorfgemeinschaft Vorderburg übernahm er federführend die Organisation rund um die Renovierung des „Gasthof Hirsch“ in das neue Dorfhaus Vorderburg, das nun Mittelpunkt der Dorfgemeinschaft ist. Zudem bringt er sich seit Jahren als erster Vorstand der Musikkapelle Vorderburg ein und leitete 2019 die Organisation des Bezirksmusikfestes.
 
Florian Schäfer ist eine wichtige Stütze des TSV Buchenberg, Abteilung Fußball. Als 1. Abteilungsleiter und Jugendleiter coacht er die Fußballer und kümmert sich um Renovierungsarbeiten genauso wie um die Organisation von Fußballturnieren. Für sein Engagement wurde er auch bereits vom Bayerischen Fußballverband ausgezeichnet.
 
Die vier „Stillen Helden“ erhielten für ihr Herzensprojekt eine Spende von je 1.000 Euro und für sich selbst und den Ehepartner einen Gutschein für einen Wellnesstag.

Auf dem Foto von links nach rechts:
Cornelia Steiger, Bernhard Weißenbach, Tobias Eisert – 1. Vorstand Raiba hilft e. V., Irmgard Meitinger, Florian Schäfer - fehlt urlaubsbedingt.

 

Fotoquelle: Karin Pfefferle, Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG